04.09.2015 Unternehmen

Dienstpostenbewertung im Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg

Projektabschluss und Vorlage des Handbuchs

Als eine der ersten Behörden der Baden-Württembergischen Innenverwaltung hat das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) alle Dienstposten des mittleren und gehobenen Dienstes systematisch bewertet. Die dgp hat diesen Prozess methodisch begleitet und moderiert. Gemeinsam mit dem LfV ist in diesem Rahmen eine neue Systematik für die analytische Dienstpostenbewertung entwickelt und angewendet worden. Die neue Methode knüpft direkt an ein vom LfV entwickeltes systematisches Personalentwicklungskonzept an und wird dadurch dem Ansatz eines strategischen Personalmanagements gerecht. Durch die gezielte Einbindung und Partizipation aller Interessengruppen ließ sich diese methodische Innovation effizient in die Arbeitspraxis des LfV integrieren.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne von unserer Stuttgarter Geschäftsstelle.

Zurück