28.08.2015 Studien

Vorauswahlkriterien für Assessment Center

Assessment Center zählen zu den validesten, aber auch zu den aufwendigsten Verfahren der Personalauswahl. Alle Kandidaten zu einem Assessment Center einzuladen, wäre vor dem Hintergrund der hohen Entwicklungs- und Durchführungskosten höchst unökonomisch. Aber auf welcher Basis sollte man entscheiden, wer zum Assessment Center eingeladen werden soll und wer nicht? In der aktuellen Ausgabe des Human Ressources Manager gehen Benjamin Haarhaus und Anne-Kathrin Bühl von der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Ulm dieser Frage in Form einer empirischen Untersuchung nach.

Den vollständigen Artikel können Sie hier online lesen.

Zurück