K3 -Eig­nungs­test für Fach- und Füh­rungs­kräf­te sowie hö­he­ren Dienst

Der schriftliche Leistungstest K3 überprüft die Ausprägung der für eine Eignungsprognose bedeutsamsten Dimension der kognitiven Kompetenz, der Verarbeitungskapazität (verbal/numerisch).

  • Zielgruppe

    Bewerber*innen die ein Hochschulstudium abgeschlossen haben

  • Dauer

    ca. 1,5 bis 2 Std.

  • Objektivität

    Standardisierte Testinstruktionen (Durchführungsobjektivität).
    Computergestützte und automatisierte Auswertung (Auswertungsobjektivität).
    Empfehlung für jeden Bewerber nach zuvor festgelegten Normwerten (Interpretationsobjektivität)

  • Reliabilität

    Fähigkeitsdimensionen: α = .81 bis α = .86
    Gesamtbatterie: α = .93

  • Validität

    Zweifaktorielle Struktur faktorenanalytisch bestätigt

  • Normen

    1.278 Jugendliche und Erwachsene im Alter von 23 bis 63 Jahren
    Letzte Aktualisierung der Norm: August 2013