Direkt zum Inhalt wechseln
Seminarangebot

Achtsames Führen

Ständig wachsende berufliche Anforderungen, immer größere Komplexität im Arbeitsalltag; der Stress hat für viele Führungskräfte in den vergangenen Jahren zugenommen, und die Gefahr auszubrennen wächst. Der Wunsch nach weniger Stress scheint angesichts der zunehmenden Dynamik von Veränderungsprozessen illusorisch. Wichtiger ist es, ein Verständnis für die eigenen Stressreaktionen zu entwickeln und somit die eigene Haltung im Umgang mit Stress-Phasen zu verändern, um dem Stress-Automatismus entgegenzuwirken.

Das Prinzip der Achtsamkeit – als Schritt eines bewussten Zurücktretens und aufmerksamer Selbstwahrnehmung – hilft, in Kontakt mit sich selbst zu stehen und seine Emotionen ernst zu nehmen, ohne diese direkt mit einer Aktion beantworten zu müssen. Neben der achtsamen Selbstführung misst Achtsamkeit auch der Achtung des Anderen zentrale Bedeutung zu. Für die Führungskraft bedeutet das, Beziehungskompetenzen zu entwickeln und die Bedürfnisse der Mitarbeitenden gewissenhafter wahrzunehmen.

In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmende, körperliche und emotionale Stresssignale rechtzeitig wahrzunehmen und konstruktiv mit eigenen Emotionen und negativen Gedanken umzugehen. Sie entwickeln neue Handlungsoptionen und gewinnen somit an innerer Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit.

Zielgruppe

Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte

Anzahl der Teilnehmer

mind. 6 – max. 16 Personen

Dauer

1 Tag (auf Wunsch 1 Follow-up-Tag)

Kompetenzen

Diversity-Kompetenz, Ethische Kompetenz, Fachkompetenz, Führungskompetenz, Innovationskompetenz, Selbstentwicklungskompetenz, Selbstkompetenz, Soziale Kompetenz, Strategische Kompetenz

Schwerpunkte

  • Die Stressdynamik und die Rolle unserer Bewertungen
  • Umgang mit stressverschärfenden Gedanken und schwierigen Emotionen
  • Körper- und Entspannungsübungen zur Entwicklung von Körperbewusstsein
  • Achtsamkeitsübungen in den Berufsalltag integrieren
  • Stress bei Mitarbeiter*innen erkennen und aktiv angehen
  • Entwicklung einer wertschätzenden Haltung im Umgang mit Mitarbeitenden

Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (dgp) bietet ein breites Repertoire an Inhouse-Seminaren im Kontext von Personalarbeit, um unterschiedlichste Ausgangslagen von Organisationen zu berücksichtigen und lösungsorientiert zu bedienen. Alle Angebote sind zeitlich flexibel und werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kund*innen zugeschnitten. Erstklassig qualifizierte Trainer*innen vermitteln wissenschaftlich fundierte und hoch praxisbezogene Inhalte. Unsere Seminarthemen können auch (fast) alle online durchgeführt werden.

Zum gesamten Themenkatalog

Kontakt

Ob Sie eine konkrete Anfrage für ein Thema haben oder sich unverbindlich über unser Schulungsangebot beraten lassen wollen, wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

"*" indicates required fields

Wählen Sie bitte die dgp-Geschäftsstelle aus, an welche Sie Ihre Anfrage schicken möchten!

Einwilligung*

*Pflichtfeld

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.