Direkt zum Inhalt wechseln
Seminarangebot

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier“: Wieviel Innovation schaffen wir?

Heute ist es wichtiger denn je, in Organisationen ein gutes Innovationsklima zu schaffen. In vielen Bereichen stehen so viele Veränderungen wie selten zuvor an, sogenannte Megatrends treiben sich gegenseitig an und beschleunigen Veränderungen bzw. deren Notwendigkeit massiv.

Gleichzeitig fällt es vielen Menschen schwer, sich auf Veränderungen einzulassen, psychologisch sinnvolle Abwehrmechanismen spielen hier eine gewichtige Rolle. Für ein Gelingen von Innovationsvorhaben ist es jedoch entscheidend, die Betroffenen „mitzunehmen“, einen Perspektivwechsel zu gestalten und kreatives Potenzial zu nutzen. In Veränderungen einen Orientierungsrahmen zu geben, Verantwortlichkeiten festzulegen, Beteiligte sowie Betroffene von Anfang an im Blick zu haben sind wichtige Erfolgsfaktoren.

In diesem Seminar geht es um die Schaffung eines Bewusstseins für die psychologischen Faktoren in Veränderungsprozessen und den Umgang hiermit. Ziel ist ein gelingender Innovationsprozess, der die Potenziale und Motive der Beteiligten einbindet. Hierbei geht es auch darum, eigene Haltungen zu reflektieren und ggf. einen Einstellungswechsel zu ermöglichen.

Zielgruppe

Führungskräfte, Projektmanager*innen

Anzahl der Teilnehmer

mind. 6 – max. 16 Personen

Dauer

1 Tag

Kompetenzen

Diversity-Kompetenz, Ethische Kompetenz, Fachkompetenz, Führungskompetenz, Innovationskompetenz, Selbstentwicklungskompetenz, Selbstkompetenz, Soziale Kompetenz, Strategische Kompetenz

Schwerpunkte

  • Psychologische Bedeutung von Gewohnheiten und Abwehrmechanismen
  • Förderung einer Innovations- und Teilhabekultur
  • Bedeutung einer konstruktiven Fehlerkultur
  • Schaffung eines verbindlichen Rahmens zur Umsetzung von Innovationsvorhaben
  • Verantwortlichkeiten definieren
  • Umgang mit Widerständen und Ängsten in Innovationsvorhaben
  • Mitarbeiter*innen für Innovationen begeistern und Eigenverantwortung stärken
  • Kreativität als wichtiger Faktor in Veränderungsprozessen

Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (dgp) bietet ein breites Repertoire an Inhouse-Seminaren im Kontext von Personalarbeit, um unterschiedlichste Ausgangslagen von Organisationen zu berücksichtigen und lösungsorientiert zu bedienen. Alle Angebote sind zeitlich flexibel und werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kund*innen zugeschnitten. Erstklassig qualifizierte Trainer*innen vermitteln wissenschaftlich fundierte und hoch praxisbezogene Inhalte. Unsere Seminarthemen können auch (fast) alle online durchgeführt werden.

Zum gesamten Themenkatalog

Kontakt

Ob Sie eine konkrete Anfrage für ein Thema haben oder sich unverbindlich über unser Schulungsangebot beraten lassen wollen, wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

"*" indicates required fields

Wählen Sie bitte die dgp-Geschäftsstelle aus, an welche Sie Ihre Anfrage schicken möchten!

Einwilligung*

*Pflichtfeld

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.