Direkt zum Inhalt wechseln
Seminarangebot

Führung auf Distanz – Remote Leadership

Vor dem Hintergrund des soziodemografischen Wandels und der Digitalisierung verändern sich die Arbeitsstrukturen in Wirtschaft und Verwaltung deutlich. Dies erfordert von den Führungskräften auch ein verändertes Führungs- und Kommunikationsverhalten.

Viele Mitarbeiter*innen arbeiten nicht mehr am gleichen Ort, sondern nutzen die Möglichkeit der Telearbeit oder des mobilen Arbeitens. Die Führung in dieser Arbeitsform bedeutet sowohl für die Führungskräfte als auch für die Mitarbeiter*innen eine Anpassung an veränderte Strukturen und neue Kommunikationsformen. Trotzdem soll so etwas wie Teamgeist entstehen und die Zusammenarbeit funktionieren.

Dies stellt einerseits Führungskräfte wie auch Mitarbeiter*innen vor besondere Herausforderungen zum Beispiel im Hinblick auf die Planung, Organisation und Gestaltung der Arbeitsabläufe, bietet andererseits aber auch neue Gestaltungsspielräume. Dabei spielt die Gratwanderung zwischen Freiräumen/Vertrauen und Grenzen/Kontrollen eine zentrale Rolle.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Regeln und Besonderheiten zu beachten sind, wenn Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Telearbeit erfolgreich führen wollen. Sie entwickeln geeignete Handlungsstrategien für den Umgang mit typischen Herausforderungen dieser Führungsaufgabe und methodische Alternativen, um die Zusammengehörigkeit im Team zu stärken und die besonderen Kommunikationsbedingungen zu meistern.

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen

Anzahl der Teilnehmer

mind. 6 – max. 16 Personen

Dauer

1-2 Tage

Kompetenzen

Diversity-Kompetenz, Ethische Kompetenz, Fachkompetenz, Führungskompetenz, Innovationskompetenz, Selbstentwicklungskompetenz, Selbstkompetenz, Soziale Kompetenz, Strategische Kompetenz

Schwerpunkte

  • Veränderte Anforderungen an Führungskräfte, das Führungsverhalten und die Zusammenarbeit im Team
  • Herausforderung Kommunikations- und Informationsfluss
  • Spannungsfeld: Vertrauen und Kontrolle
  • Entwicklung des Teams und Förderung einer Teamkultur
  • Typische Problem- und Konfliktfelder beim „Führen bei Telearbeit“
  • Effektive Nutzung geeigneter Kommunikationsmedien
  • Persönliche Voraussetzungen für Telearbeit
  • Sicherung von Präsenzzeiten/Zeitliche Verteilung der Telearbeit

Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (dgp) bietet ein breites Repertoire an Inhouse-Seminaren im Kontext von Personalarbeit, um unterschiedlichste Ausgangslagen von Organisationen zu berücksichtigen und lösungsorientiert zu bedienen. Alle Angebote sind zeitlich flexibel und werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kund*innen zugeschnitten. Erstklassig qualifizierte Trainer*innen vermitteln wissenschaftlich fundierte und hoch praxisbezogene Inhalte. Unsere Seminarthemen können auch (fast) alle online durchgeführt werden.

Zum gesamten Themenkatalog

Kontakt

Ob Sie eine konkrete Anfrage für ein Thema haben oder sich unverbindlich über unser Schulungsangebot beraten lassen wollen, wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

"*" indicates required fields

Wählen Sie bitte die dgp-Geschäftsstelle aus, an welche Sie Ihre Anfrage schicken möchten!

Einwilligung*

*Pflichtfeld

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.