Direkt zum Inhalt wechseln
Seminarangebot

Interkulturelle Führungskompetenz

Kulturelle Vielfalt bringt Stärke. Unterschiedliche Kompetenzen,
Perspektiven und Herangehensweisen können gezielt eingesetzt
werden, um das große Ganze nach vorne zu bringen und für alle
Beteiligten einen Nutzen zu erzielen – so die Theorie. In der Realität
ist interkulturelle Zusammenarbeit nicht immer erfolgreich
und Führungskräfte scheitern oft an dem Ziel, ein interkulturelles
Team wirksam zu führen. Führungskräfte stehen vor der Aufgabe,
die Kooperation verschiedenartiger Menschen zu gestalten
und das Wissen sowie die Erfahrungen aus unterschiedlichen Lebenshintergründen
in die Arbeit einfließen zu lassen. Dazu müssen
Führungsbeziehungen neben monokulturellen auch unter interkulturellen
Gesichtspunkten betrachtet werden. Eine kultursensible
Führung wird oft durch stereotype Einstellungen, Unkenntnis, aber
auch Unsicherheit im Umgang mit Andersartigkeit verhindert. Kulturelle
Vielfalt managen ist eine der großen Herausforderungen
im Führungsalltag; dieses Seminar vermittelt das entsprechende
Grundlagenwissen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen

Anzahl der Teilnehmer

mind. 6 – max. 16 Personen

Dauer

2 Tage

Kompetenzen

Diversity-Kompetenz, Ethische Kompetenz, Fachkompetenz, Führungskompetenz, Innovationskompetenz, Selbstentwicklungskompetenz, Selbstkompetenz, Soziale Kompetenz, Strategische Kompetenz

Schwerpunkte

  • Interkulturelle Kompetenz als Querschnittskompetenz
  • Sensibilität in interkulturellen Interaktionen entwickeln: Der Ansatz der Kulturdimensionen
  • Auswirkungen der Kulturdimensionen auf Führungsstil und Einsatz von Führungsinstrumenten
  • Verstehen der eigenen kulturellen Prägung und Sensibilisierung der eigenen kulturellen Werte und Normen
  • Offenheit gegenüber Mitarbeiter*innen aus anderen Kulturen – Unterschiede akzeptieren
  • Verständnis der Besonderheiten interkultureller Kommunikationsprozesse
  • Konfliktgespräche mit Mitarbeiter*innen aus anderen Kulturen führen
  • Metakommunikation
  • Analyse und Bearbeitung schwieriger interkultureller Situationen aus der Berufspraxis der Teilnehmer*innen

Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (dgp) bietet ein breites Repertoire an Inhouse-Seminaren im Kontext von Personalarbeit, um unterschiedlichste Ausgangslagen von Organisationen zu berücksichtigen und lösungsorientiert zu bedienen. Alle Angebote sind zeitlich flexibel und werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kund*innen zugeschnitten. Erstklassig qualifizierte Trainer*innen vermitteln wissenschaftlich fundierte und hoch praxisbezogene Inhalte. Unsere Seminarthemen können auch (fast) alle online durchgeführt werden.

Zum gesamten Themenkatalog

Kontakt

Ob Sie eine konkrete Anfrage für ein Thema haben oder sich unverbindlich über unser Schulungsangebot beraten lassen wollen, wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

"*" indicates required fields

Wählen Sie bitte die dgp-Geschäftsstelle aus, an welche Sie Ihre Anfrage schicken möchten!

Einwilligung*

*Pflichtfeld

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.