Direkt zum Inhalt wechseln
Seminarangebot

Workshop für Ausbilder*innen: Schwierigen Situationen im Ausbildungsalltag konstruktiv begegnen

Der Umgang mit Auszubildenden im Ausbildungsalltag ist nicht immer problemlos. Jugendliche in der Berufsausbildung bilden eine heterogene Zielgruppe mit vielfältigen Erwartungen und Problemlagen. Dazu gehören auch demotivierte, ängstliche, passive Jugendliche ebenso
wie solche mit extremen Haltungen und Lebensweisen oder fehlendem Durchhaltevermögen und Mangel an Disziplin.

Wie können problematische Situationen im Ausbildungsalltag bewältigt werden, wie würden andere Ausbilder*innen mit diesen Situationen umgehen? Welche Maßnahmen sind erfolgversprechend? Was können Sie als Ausbilder*in tun, um die Auszubildenden in ihren Lebenswelten zu verstehen? Wie begegnen Sie Fehlverhaltensweisen wirkungsvoll? Wie gelingt es, auch in schwierigen Ausbildungssituationen, die beabsichtigte Botschaft „störungsfrei“ an die Auszubildenden zu übermitteln? Wie können Sie Ihr Handlungsrepertoire erweitern, um
Ihre Ziele zu erreichen?

Dieser Workshop soll Ihnen vor allem durch geleiteten kollegialen Austausch zu Schlüsselfragen des Ausbildungsalltags Unterstützung im Umgang mit Auszubildenden geben und Ihnen dabei helfen, konstruktive Möglichkeiten zu entwickeln, um Konflikten im Arbeitsalltag vorzubeugen.
Mit den gewonnenen Erkenntnissen kann dann der „Werkzeugkasten“ für die tägliche Ausbildungsarbeit neu gefüllt werden.

Zielgruppe

Ausbilder*innen

Anzahl der Teilnehmer

mind. 6 – max. 16 Personen

Dauer

1 Tag

Kompetenzen

Diversity-Kompetenz, Ethische Kompetenz, Fachkompetenz, Führungskompetenz, Innovationskompetenz, Selbstentwicklungskompetenz, Selbstkompetenz, Soziale Kompetenz, Strategische Kompetenz

Schwerpunkte

    • Drei Beispiele für Praxisfragen und Fälle:

    • Ich habe einen neuen Auszubildenden bekommen, der sich sehr zurückhaltend verhält und sich schwer tut, das Telefon zu bedienen. Wie kann ich ihn sensibel an diese Aufgabe heranführen?
    • Eine meiner Auszubildenden lässt in letzter Zeit deutlich in ihrer Leistung nach. Wie kann ich mit ihr darüber ins Gespräch kommen?
    • Meine Auszubildenden haben untereinander Probleme. Wie bekomme ich eine „vernünftige“ Teambildung hin?
    • In einer mehrstufigen kollegialen Beratung werden die Praxisfälle

unter Anleitung des/der Moderator*in analysiert, indem Erfahrungen

und Ideen aller Teilnehmer*innen aktiviert werden, um gemeinsam

Anregungen und Lösungen für die jeweilige „Fallgeber*in“ zu finden.

Bitte bringen Sie Ihre „schwierigsten“ Fälle oder eine konkrete Fragestellung

aus Ihrem Ausbildungsalltag mit.

Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (dgp) bietet ein breites Repertoire an Inhouse-Seminaren im Kontext von Personalarbeit, um unterschiedlichste Ausgangslagen von Organisationen zu berücksichtigen und lösungsorientiert zu bedienen. Alle Angebote sind zeitlich flexibel und werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kund*innen zugeschnitten. Erstklassig qualifizierte Trainer*innen vermitteln wissenschaftlich fundierte und hoch praxisbezogene Inhalte. Unsere Seminarthemen können auch (fast) alle online durchgeführt werden.

Zum gesamten Themenkatalog

Kontakt

Ob Sie eine konkrete Anfrage für ein Thema haben oder sich unverbindlich über unser Schulungsangebot beraten lassen wollen, wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

"*" indicates required fields

Wählen Sie bitte die dgp-Geschäftsstelle aus, an welche Sie Ihre Anfrage schicken möchten!

Einwilligung*

*Pflichtfeld

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.