Direkt zum Inhalt wechseln

5 Jahre dgp-Testplattform – Aktueller Entwicklungsstand

Kognitive Leistungsfähigkeit ist ein entscheidender Baustein für Erfolg in Ausbildung, Studium und Beruf.

Deswegen führt die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e.V. (dgp) seit mehr als 70 Jahren kognitive Leistungstests durch und entwickelt diese stetig weiter. Selbstverständlich gibt es die dgp-Eignungstests auch in der Onlineversion. 2017 wurde eine eigens für die dgp entwickelte Testplattform eingeführt, die der Durchführung und Auswertung psychologischer Tests dient – in den vergangenen Jahren sind dieser zahlreiche Funktionen und Leistungsmerkmale hinzugefügt worden. Zum 5-jährigen Jubiläum der dgp-Testplattform soll vorgestellt werden, wie umfassend diese mittlerweile ist.

Wissenswertes über die dgp-Testplattform

Für die Durchführung der Online-Tests wird die dgp-Testplattform genutzt. Diese ist seit 2017 im Einsatz und wird seitdem kontinuierlich weiterentwickelt – technisch, funktional und inhaltlich. Das Design ist klar, zeitlos und damit ansprechend angelegt. Bei der Entwicklung wurde insbesondere auf eine leichte und intuitive Bedienung und Nutzer*innenfreundlichkeit geachtet.

Performanz, Sprachen & Barrierefreiheit

  • Jährlich werden bei der dgp viele zehntausend Online-Tests durchgeführt.
  • Die Online-Testungen erfolgen i.d.R. in deutscher Sprache. Erprobt sind zudem Sprachtests in 14 verschiedenen Sprachen.
  • Für die Testteilnahme von Menschen mit Behinderung sind Anpassungen möglich. Für diese Personen können an der Behinderung orientierte Testerleichterungen gewährt werden.

Zugang zum Testverfahren

  • Der Zugriff auf dgp-Testverfahren erfolgt über eine webbasierte Benutzeroberfläche und ist responsiv angelegt. Der Zugriff auf die Anwendung kann über alle marktüblichen Internetbrowser in Form von verschlüsselter Kommunikation (HTTPS) erfolgen.
  • Eine Installation von Browser-Erweiterungen (Add-Ins, Plug-Ins, Flashplayer etc.) ist nicht notwendig. Der Test setzt ein Browser-Cookie zur Erkennung wiederkehrender Teilnehmer und zur Betrugsprävention. Weitere Daten auf den beim Testverfahren genutzten Clients werden nicht gespeichert.
  • Der Auftraggeber erhält eine Liste mit ETANs, die einmalig verwendet werden. Zugang zu den Tests ist nur über eine TAN oder einen Link möglich; beides nur einmalig gültig.
  • Die Einladung der Bewerber*innen können über das System versendet werden.
  • Eine anonyme Teilnahme ist möglich.

Auswertung

  • Die Auswertung erfolgt voll automatisiert, Ergebnisse werden in Standardwerten und Empfehlungsgraden verrechnet. Unterschiedliche Normen für Laufbahnen sowie unterschiedliche Gewichtungen der Testteile, Zusatztests und Module können berücksichtigt werden.
  • Schnelle Auswertung (innerhalb eines Tages) mit Excel/csv-Liste und pdf-Report mit einer grafischen Darstellung der Ergebnisse.
  • Direkte Versendung von Ergebnisreports nach Teilnahme (innerhalb von 15 Minuten) möglich.

Technischer Support, Sicherheit & Datenschutz

  • Die Internetserver des anbietenden Unternehmens werden in einem nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum gehostet und administriert. Die Datenhaltung und Verarbeitung erfolgen ausschließlich in einem nach ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum innerhalb von Deutschland. Sie sind stets (24 h/365 d), mindestens aber mit einer Verfügbarkeit von 99 % erreichbar.
  • Der Support wird mit Hilfe eines Ticket-Systems gesteuert.
  • Diverse Sicherungsmaßnahmen sind möglich (z.B. Copy-Paste-Sperre oder Fokuskontrolle).
  • Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind gewährleistet.


Grundlage bei der Testentwicklung ist dabei immer die DIN 33430 und damit die Sicherstellung einer hohen Qualität in der Eignungsdiagnostik. So wird die Vorhersagegüte der dgp-Verfahren regelmäßig überprüft und die Ergebnisse veröffentlicht. Alle Tests der dgp orientieren sich am Berliner Intelligenz-Struktur-Modell.


Hier sehen Sie eine Beispielaufgabe aus der Kategorie „Verbale Verarbeitungskapazität“:

Sollten Sie weitergehende Fragen oder Interesse an einem unverbindlichen Beratungstermin haben zu den dgp Online-Tests oder der dgp-Testplattform, wenden Sie sich bitte an uns. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können.

Lese-Tipp: Wie geht Testentwicklung bei der dgp? Ein Blick hinter die Kulissen der Testplattform.

Online-Konfigurator zum Testangebot der dgp

Mehr Neuigkeiten

Icon für Kalender 14.05.2024

Flexible Beschäftigung: Psycholog*innen für Düsseldorf gesucht

Für unsere Geschäftsstelle in Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Es warten spannende Aufgaben in der Eignungsdiagnostik bei vielfältigen Kund*innen auf Sie.
Icon für Tags Stellenangebot
Icon für Kalender 30.04.2024

Stellenangebot: Psycholog*in für Hannover, Hamburg oder Kiel

Sie haben Interesse, mit uns das Personalwesen der Zukunft zu gestalten? Für unsere Geschäftsstelle in Hannover (bzw. Gebiet Hamburg oder Kiel) suchen wir in Voll- oder Teilzeit eine*n Psycholog*in.
Icon für Tags Stellenangebot
Icon für Kalender 17.04.2024

Fachbeitrag: Digitale Resilienz in der Arbeitswelt

Dieser Beitrag gibt Orientierung zu den Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung auf unsere Arbeitsweise und verweist auf Techniken, welche die eigene digitale Resilienz stärken und dabei unterstützen, psychische Belastungen zu minimieren.
Icon für Tags Veröffentlichungen
Icon für Kalender 01.04.2024

Rückblick auf 75 Jahre dgp in 22 Meilensteinen

Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e. V. (dgp) veröffentlicht zum 75-jährigen Vereinsjubiläum ein Geschichts-Special mit spannenden Einblicken, welche in Form von 22 Meilensteinen als Text und Bild aufbereitet wurden.
Icon für Tags Unternehmen
Icon für Kalender 14.03.2024

Fachbeitrag: Akzeptanz von Assessment-Centern der dgp

Strukturierte Auswahlverfahren werden bei Bewerbenden in ihrem Sinn und Nutzen unterschiedlich wahrgenommen und akzeptiert. Was das für die von der dgp durchgeführten Assesssment-Center bedeutet, lesen Sie in diesem Fachbeitrag.
Icon für Tags Veröffentlichungen
Icon für Kalender 29.02.2024

Fachbeitrag: Warum ChatGPT und andere KIs so "dumm" sind wie ein Pferd  

Künstliche Intelligenz wirft die Frage auf, wie weit maschinelles Denken und Sprechen noch vom menschlichen entfernt ist. Dabei müssen wir eine scharfe Grenze zwischen künstlichem und wirklichem Verständnis ziehen.
Icon für Tags Veröffentlichungen
Icon für Kalender 15.02.2024

Fachbeitrag: Wie verändert ChatGPT die Zukunft der Personalauswahl?  

Können Bewerber*innen bei Online-Tests oder Interviews aus der Nutzung von ChatGPT Vorteile ziehen, und wenn ja, welche? Die Dokumentation des dgp-Selbstversuches lesen Sie im Fachbeitrag.
Icon für Tags Veröffentlichungen
Icon für Kalender 14.02.2024

75 Jahre dgp – Anpassungen auf der Website

Seit nunmehr 75 Jahren gibt es die dgp. Aus diesem Anlass setzt sich die Organisation in diesem Jahr ganz besonders mit ihrer Geschichte auseinander und wird im Laufe des Jubiläumsjahres 2024 wertvolle Einblicke in die eigene Entwicklung geben.
Icon für Tags Unternehmen
Icon für Kalender 06.02.2024

Seminarangebot zur Stärkung der digitalen Resilienz

Neues Thema im dgp-Seminarkatalog: Umgang mit digitaler Resilienz. Teilnehmende dieser Fortbildung trainieren Strategien und Techniken, um den digitalen Sog besser zu bewältigen und die digitale Widerstandsfähigkeit zu stärken.
Icon für Tags Veranstaltungen